DIE IDEE – Vision einer revolutionären Parteiidee

DIE IDEE ist die Vision einer neuartigen Partei, die uns in Deutschland helfen könnte, Politikverdrossenheit in der Bevölkerung zurückzudrängen. Dies wird dadurch möglich, daß alle Mitglieder von DIE IDEE bei der Gestaltung des politischen Parteiprogramms im Netz/“internet“ mitwirken. Dies geschiet auf zwei Wegen:

1. Jedes Mitglied kann Beiträge ins Netz stellen. Nach einer Diskussionsphase wird darüber abgestimmt. Angenommene Beiträge verkörpern das politische Programm von DIE IDEE.

2. Die angenommenen Beiträge werden von allen Mitgliedern gewichtet. Jedes Mitglied kann seine Wertungspunkte auf angenommene Beiträge verteilen. So entsteht eine Rangliste. Diese Rangliste wird also einzig durch die Mitglieder bestimmt – sehr basisdemokratisch!

Nach gewonnener Wahl läßt sich DIE IDEE hauptsächlich daran messen, ob sie das innerparteilich basisdemokratisch ausgearbeitete Programm umsetzt.

Eine solche Partei würde zu viel mehr Durchschaubarkeit der politischen Verhältnisse in Deutschland führen und so die Abwendung vieler Menschen von der Politik beenden.

Weitere positive Entwicklungen die zu erwarten wären:

  • Die Menschen würden auf durchschaubare föderale Strukturen drängen (Stichwort: keine Länder mehr die den Bund blockieren, kein Bund der Kommunen und Ländern finazielle Lasten aufbürden kann)
  • Die Menschen würden zu subsidiären Lösungen streben: Die Entscheidungen und Verantwortung ruht auf der kleinesten gesellschaftlichen Einheit (solange sie das entsprechende Problem auch „gestemmt“ bekommt: Subsidiarität als Prinzip, dass übergeordnete Gemeinschaftsformen nur für Aufgaben eintreten sollen, die kleinere gesellschaftliche Einheiten nicht erfüllen können)
  • Die Menschen würden zu Steuerregeln finden, die klare und überschaubare Verhältnisse schaffen.
  • Das System der neuen Partei wäre durch die Verzahnung mit so vielen unmittelbaren Mitmachern, welche die Parteirichtung vorgeben, sehr sicher vor militanten und (militärisch) aggressiven Zügen! (Die Mehrheit des Volkes wollte noch nie einen Krieg)
  • Eine Politikerkaste würde nicht mehr über die Interessen des Volkes hinweggehen, da hierfür keine parteiprogrammatische Legitimation als oberstes Prinzip von DIE IDEE bestünde .
  • Wir bräuchten keine im Elfenbeinturm lebende Politikerkaste des heutigen Schlages mehr!

Sicherlich fallen Ihnen jetzt viele Kritikpunkte auf – dann lesen sie doch einfach weiter. Unter den weiteren Artikeln finden Sie Versuche, das hier skizzierte einmal mit Leben zu füllen (siehe AIPOTUstan).

Kritik oder Anregungen? Dann hinerlassen Sie einen Kommentar!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIE IDEE veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s